Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 56.183 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Spielregeln  (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 38.931



19.02.2008 19:30
Forumsregeln Zitat ·antworten

1) Oberste Prämisse ist der Respekt vor dem Hund. Wer den Hund nicht als Hund achtet, hat hier nichts verloren. Leute, die ein Tier mal eben vom Versandhandel beziehen, es beim ersten Problem abschieben, es als Sache und nicht als Begleiter für das Leben betrachten, die Rechte des Hundes nicht achten oder ihn in irgendeiner anderen Form mißbrauchen, haben hier nichts zu suchen. Wer durch entsprechende Äußerungen auffällt, fliegt ohne Vorwarnung und Diskussion raus.

2) Geschichten aus der vermeintlichen Perspektive des Hundes (der Hund als Ich-Erzähler) sind unerwünscht. Das gilt auch für Usernamen, die eine verniedlichende Einstellung dem Tier gegenüber spiegeln. Verzichtet auf Nicks, die auf "Mama" oder "Maus" oder ähnliche "Nämchen" enden. Ebenso sind User-Namen, die irgendwie Gewalt verherrlichen oder völlig unsinnig klingen, nicht gewollt. Denkt dran: Ihr kennzeichnet Eure Beiträge und Meinungen mit Euren User-Namen.

3) Avatar-Bilder sind ausdrücklich erwünscht. Nicht erwünscht sind Avatare mit Menschen. Hier geht es um Hunde, also zeigt bitte in den Avataren auch Eure Hunde und nichts anderes.

4) Zum Respekt vor dem Hund gehört der Respekt untereinander. Was als „Nettiquette“ bekannt ist, gilt. Kontrovers, wenn fair, ist erwünscht, persönlich angreifend und/oder beleidigend nicht. Ironie als Stilmittel geht in Ordnung, solange sie nicht persönlich verletzend ist.

Ist eine Lösung einer Debatte nicht möglich, schalten sich die Admins ein. Sie allein entscheiden über weitere Maßnahmen, die sie weder als Gruppe, noch einzeln als reguläre Forums-User, rechtfertigen.

Ein User, der die Regeln des Anstands nicht achtet, wird per PN abgemahnt. Hält er sich auch in der Folge nicht an die Spielregeln, wird er ohne weitere Umschweife gesperrt.

5) Rassistisches und/oder faschistoides Gedankengut wird nicht geduldet. Wer dadurch auffällt, ist umgehend und ohne Debatte raus aus dem Forum. Es erfolgt keine vorherige Abmahnung.

6) Die Regeln der Rechtschreibung sollen angewendet werden. Dies gilt insbesondere für die Groß- und Kleinschreibung. Bemüht Euch um gute Lesbarkeit Eurer Texte. Fügt z.B. Absätze ein und strukturiert Eure Gedanken so klar wie möglich. Daß Tippfehler passieren, ist selbstverständlich, sich um eine klare Sprache und gute Argumente zu bemühen, jedoch ebenso. Texte dürfen gerne lang, aber nicht sinnleer sein.

Betreffs sollen so kurz wie möglich und vor allem aussagekräftig sein. Sie sollen den Inhalt des Beitrags anreißen und/oder zusammenfassen, keine Romane erzählen. Smileys sollen in Betreffs nicht verwendet werden, vor allem keine, die "modern internetten", aber hier nicht gebräuchlich sind. Mehrere Frage- und Ausrufezeichen oder Punkte sind überflüssig und daher zu vermeiden. Verzichtet außerdem bitte auf Großbuchstaben, um einzelne Betreffs von anderen abzuheben.

Die Zitierfunktion ist nicht dazu da, einfach ganze Beiträge oder gar ganze Beiträge verschachtelt zu zitieren. Sie dient der Verdeutlichung von Zusammenhängen. Daher bitte mit Sinn und Verstand zitieren oder im Zweifel lieber gar nicht.

7) Humor und Geplauder haben wie sachliche und ernste Diskussionen ihren Platz. Ernste Themen sollen ernstgenommen und in den passenden Rubriken behandelt werden. Für "Auflockerungen" stehen Rubriken wie „Kaffee und Kuchen“ u.a. zur Verfügung.

8) Sämtliche Beiträge geben ausschließlich die Meinung des jeweils Schreibenden wieder. Das gilt auch für die User des Admin-Teams, solange sie unter ihren jeweils persönlichen Nicks unterwegs sind.

9) Werbung ist generell verboten. Ausnahmen bedürfen der vorherigen Genehmigung des Admin-Teams. Zuwiderhandlungen werden mit Verwarnung und bei Wiederholung mit Sperrung geahndet.
Insbesondere ist jede Form von Werbung für andere Hundetrainer unerwünscht, da es sich hier um das Forum eines bundesweit tätigen Hundetrainers handelt. Außerdem bergen Empfehlungen immer die Gefahr, dass der empfehlende User sich der Risiken bestimmter Trainingsmethoden gar nicht bewusst ist (z.B. Ansprühen eines Hundes mit Wasserflasche in Aggressionssituation).

10) Grundsätzlich gibt es hier keine Hundevermittlung. Jegliche Form des Versuchs, hier Hundehandel zu betreiben, jeder Versuch, einen Hund in irgendeiner Form "feilzubieten" (das gilt mit Ausnahme der Dobermann Rescue Hungaria e.V. auch für sämtliche Tierschutzorganisationen), wird mit sofortiger Sperrung des betreffenden Users beantwortet.

11) Punktuelle Hilfsaktionen können möglich sein, bedürfen aber der VORHERIGEN Absprache mit den Admins. Threads oder Beiträge, die dem zuwiderhandeln, werden kommentarlos gelöscht.

Warnmeldungen (z.B. wegen Giftalarms) egal welcher Art müssen mit den Admins abgesprochen werden. Sie sind nicht generell unerwünscht, werden aber nur nach sorgfältiger Überprüfung der Seriösität der Quelle veröffentlicht. Untersagt ist insbesondere die unreflektierte Weitergabe von Beiträgen aus anderen Foren.

12) Wer Links egal welcher Art setzen will, muß VORHER fragen. Unerlaubte Verlinkungen werden kommentarlos entfernt.
Für Buchtips gilt: Sie gehören ausschließlich in die entsprechende Rubrik, in anderen Rubriken sind sie nur nach expliziter Rücksprache mit einem Admin gestattet.

13) Bilder müssen grundsätzlich als Dateien angehängt zu werden. Links zu Bilderservern sind ausdrücklich unerwünscht.
Signaturen dürfen keine Bilderdateien enthalten und Avatare nicht "bewegt" sein.

14) Es gelten zum Thema Datenschutz und Copyright generell die allgemeingültigen Regeln, die in allen Forenregelwerken dieser Welt nachzulesen wären und die so selbstverständlich sind, daß sie hier nicht wiederholt werden müssen.

Gesondert erwähnt wird sicherheitshalber, daß die Weitergabe von Texten, Bildern und/oder Videos aus diesem Forum verboten ist. Wer erwischt wird, fliegt ohne Vorwarnung oder weitere Debatte raus.

15) Dieses Forum ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Unter anderem zeigt sich das darin, daß hier sehr offen und persönlich geschrieben wird. Daher sollen neue User sich in der Rubrik "Scent Mark" vorstellen und mindestens ein Photo ihres Hundes/ihrer Hunde einstellen sowie sich einen Avatar basteln oder von den Admins basteln lassen. Verzichtet auf nichtssagende Beiträge oder Hinweise wie "wer was wissen will, kann fragen". Wer nicht aussagekräftig schreiben will, bleibt entweder Gast oder ist in diesem Board schlicht und ergreifend falsch. Uns ist es wichtig, sogenannte "Trolle" möglichst aus diesem Forum herauszuhalten und etwas über neue Teilnehmer zu erfahren, nur so kann dieses Forum so besonders bleiben wie es ist.

16) Es besteht kein Recht auf eine Mitgliedschaft in oder Teilnahme an diesem Forum. Der Userstatus, der mit Freischaltung erworben wird, ist ausdrücklich an die Person, die sich angemeldet und vorgestellt hat, gebunden. Die Daten des eigenen Accounts an Dritte weiterzugeben, ist nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden mit sofortiger Sperrung geahndet. Einen "legalen Weg", trotz Sperrung mitzulesen, gibt es nicht, macht Euch das klar.

User, die freigeschaltet wurden, müssen sich in angemessenem Rahmen aktiv beteiligen und sei es nur mit einem gelegentlich signalisierten Interesse an anderen Usern und deren "Schicksalen". Dieses Board ist ausdrücklich eines des "Gebens und Nehmens". Wer sich länger nicht mehr oder nur ganz sporadisch beteiligt hat, wird in den Lese- und Schreibrechten zurückgestuft. Eine Rückkehr ist nur mit erneuter Vorstellung in der Rubrik "Scent Mark" möglich. Ausnahmen sind in Absprache mit den Admins möglich.

Nach Registrierung und Vorstellung erfolgt zunächst eine Teilfreischaltung. Beteiligt sich der User am Forumsleben wird er nach einiger Zeit für die übrigen, privateren Bereiche des Forums zugelassen. Beteiligt er sich nicht, bleibt es bei der Teilfreischaltung.

17) Wir bitten jeden, der hier schreibt, das so zu tun, daß er jederzeit auch dann weiter zu seinen Meinungen stehen kann, wenn er dieses Board einmal verläßt. Ein Anspruch auf Löschung von Profilen, eingegebenen Daten, geschriebenen Beiträgen oder gar ganzen Threads usw. nach Weggang durch uns besteht nicht. Wir versichern, daß wir eingestellte Bilder und Texte nie mißbrauchen oder an Dritte weitergeben werden.

18) Da in der Vergangenheit gelegentlicher Wildwuchs an Nacheditierungen und Löschungen produziert wurde, was ganze Threads unlesbar gemacht hat, ist ein Recht auf die Editierung eigener Beiträge auf maximal eine Stunde oder den Zeitraum beschränkt, in dem noch nicht auf sie geantwortet wurde. Danach ist eine Bearbeitung nicht mehr möglich. Wir wollen damit verhindern, daß für den, der geantwortet hat, nachträglich die Zusammenhänge verändert werden, auf die er sich möglicherweise bezogen hat.

Noch Fragen? Dann einfach an webmaster@aggressionshund.de mailen.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa und Kuschelbub Parcifal sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenhund Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

 Sprung