Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 931 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.242



14.07.2015 00:26
Schutzhund Zitat ·antworten

für Menschen die einen Schutz/Territorialhund haben

Nur als Beispiel: Unsere Elfe is echt ein kleines Geschenk auf 4 Pfoten. Sie lässt hier jeden rein, sie wohnt seit 10 Monaten bei uns und wird im September 10 Jahre alt. Bis sie zu uns kam, war sie ein Wanderpokal, soweit wir es überhaupt wissen ( vermutet wird max. 1- 1,5 Jahre in einem Zuhause).

Wenn Herbi und ich uns knudddeln, kein Problem.

Heute Abend: Herbi schläft auf dem Sofa, ich gehe zu ihm um ihn sanft zu wecken und ins Bett nach oben zu schicken. Schließlich hat er Rückenweh und die letzte Nacht mit der Elfe und Durchfall und zig mal Aufstehen verbracht.

Dat Elfchen macht Alarm, aber ordentlich! schnappt uns beide ab Sie konnte es einfach nicht einordnen, ist selbst mit Magen/Darm krank.

Es ist nicht das erste Mal, dass sie so reagiert, aber das erste Mal dass sie so vehement dabei wurde.

Und das 1. Mal, dass ich sie nicht vorher ins Signal genommen habe, naja, wenn es diesbzgl. nie Probleme gibt,dann lässt man / ICH es mal schleifen und nach 10 Monaten habe ich es einfach auch nicht mehr erwartet. (Bei Dusty wäre mir SOWAS NIE WIEDER passiert, nachdem er 2 x am Hals von Herbi war!)

Für uns inklusive Herbi! kein Problem mehr. Wir können es verstehen, einordnen und akzeptieren und haben (Herbi sehr schlaftrunken) alle 3 geknuddelt.
Aber deswegen schreibe ich es hier trotzdem rein. Für menschen die evtl. nen Rotti oder ähnlich Schutztriebigen Hund haben.....
Seid aufmerksam, und gebt NICHT EUREM HUND die Schuld!
Der meint`s nur gut, und weiß und kann es nicht besser!
Ganz im Gegenteil , euer (meiner/unserer ) Hund tut was er kann !
Was er muß! Und da wird in Sekundenschnelle entschieden, wer evtl. wie beschützt werden muß.

Und das macht sie sooo liebenswert! Sie sind immer da! Selbst eine Elfe, die bisher nach 10 Monaten NIX zeigte , also so ernsthaft (;-) ) Richtung Territorial und Schutz. Sie kann das doch! Die süße alte Omi! ich würde lügen, wenn ich nicht zugeben muß: ich habe was vermisst

Zuletzt gab`s ne Geschichte mit unserem "Gärtner", der verteidigt wurde, weil jemand auf`s Grundstück lief ( Dat Elfchen war zum Glück im Haus und jemand betrat einfach so unser Grundstück, wir waren nicht da, kennen es nur aus Erzählung von Jörg). Da is dat Elfchen mal explodiert und vor die Fensterscheibe gesprungen sagt Jörg und wollte ihm ernsthaft helfen.

Naja, wie gesagt, ich kann es mir bei dem Elfchen kaum vorstellen, aber wenn ich da bin, IST sie im Signal und bei weitem ansprechbar und führbar..... aber ungeführt.... da is wohl doch Rotti drin, auch wenn bisher ziemlich gedeckelt . Unser Zwergpudel war definitiv deutlicher...

Bei Dusty habe ich mir oft gewünscht, dass man dies Schutz + Territoriale "Engagement" irgendwie "deckeln" kann. Bis mir klar wurde, dass es nicht geht. Das es "nur" zu lenken ist. Mit Vertrauen und Verständnis und Liebe.

Bei dem Brummseltier freue ich mich, ich empfinde es so, als ob sie jetzt endlich (wieder?) das ausleben darf? Als ob sie früher ganz ordentlich "gedeckelt" wurde? Bzgl. ihres natürlichem
Verhalten? Wer weiß das schon....


Auf jeden Fall is es schön, wieder nen Rotti zu Hause zu haben

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.556



14.07.2015 01:28
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Schutz- und territoriales Engagement, das hast Du schön formuliert. Und Deinen Appell möchte ich, gerade als Bardino- und Malihalter gaaaanz dick unterstreichen.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

ladygolana

Dr. Sandra, die Frau, der die Hunde vertrauen - solange es Frikadelle gibt

Beiträge: 3.478



14.07.2015 10:41
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Schön das die Elfe das jetzt endlich zeigen kann, darf und sich auch traut. Das zeigt wie sehr sie Euch vertraut und endlich dort angekommen ist wo sie hin gehört!

LG Sandra mit kleinem küßchenverteilenden Monster Amy sowie Sieta und Ladygolana als


---------------------------------------------
Der kleinste Schritt zum Glück ist sich glücklich zu schätzen ohne erst einen Grund dafür zu suchen (Unbekannt)

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.930



14.07.2015 10:55
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Sie darf bei Euch zeigen, was sie drauf hat und in ihr steckt, so dass sie nun das Vertrauen hat, es auch zu tun. Wahnsinn.

Ich glaube, das wird ihr gut tun und ist mit Euer Hilfe für sie ein Gewinn!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



14.07.2015 11:58
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Iris, das hast Du wunderschön geschrieben . Und nochwas, ich weiß zwar nicht was in ihr steckt aber ich erkenne in vielem Tola wieder. Sie ist auch territorial und mir haben schon sehr viele Leute gesagt, dass es so wirkt als wolle sie mich beschützen. Sitze ich z.B. in meinem Zimmer, mag sie es nicht wenn da jemand rein kommt und schon gar nicht auf mich zu. Dann wird tief gegrollt. Bewegungen in meine Richtung mag sie auch nicht so. Auf der Weide werden auch immer schön die Grenzen mit Blicken kontrolliert. Kommt da jemand wird erst einmal drohend gewufft. Man kann sie zwar gut umlenken aber man sieht auch gerade bei Bewegungen auf mich zu, dass sie doch wachsam bleibt. Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass das bei Tola eventuell auch rassemixbedingt sein könnte. Könnte es eventuell aber doch so sein?

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Katha

mit weltbestem Fahrradtrainingshund enttraurigt auf Trab gebracht

Beiträge: 4.245



14.07.2015 12:11
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Ach Iris, wie lieb Du das geschrieben hast. Ich muss gestehen, dass mir erst gar nicht klar war, worauf der Text eigentlich abzielt, aber nun hab ich es gerafft.

Dann knuddel mal Deine süße Schutzhund-Omi. Und auch Deinen Herbi, denn dass er inzwischen so cool und verständnisvoll reagiert, ist sicher nicht selbstverständlich.

Liebe Grüße

Katha und Neele-Rambo

Alle Augen schauen, wenige beobachten, sehr wenige erkennen.

ChristianS

Mr. Merci, den Rottiliebe schon mal blind macht mit Sir Rüdenhasser, der neuerdings aber nur noch Augen für seine "Puppe" hat

Beiträge: 2.291



14.07.2015 12:23
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Der Name des Threads suggerierte mir etwas anderes.
Schöner Text, mit Gefühl und Liebe ... !
Schutz- und territoriales Engagement trifft den Nagel auf dem Kopf! Schön solche tollen Tiere zu haben!

LG Kira, Charli & Christian
___________________________________________________________________________

"Lerne, mit einem Tier zu kommunizieren,wie Du es mit Deinen Brüdern tust.
Beobachte es, sieh zu, wie es lebt und versuche
hinter seine Träume zu kommen.
Es wird Dir seine Liebe,aber auch seine Kraft schenken."

Indianische Weisheit

ChiMiBesi

mit Verlaßhund und nicht raufendem Ruhepol in der Nebenrolle

Beiträge: 2.729



14.07.2015 16:14
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Das ist ein sehr schöner Text und man liest richtig raus, wie sehr ihre eure Elfe lieb habt



Liebe Grüße von Jasmin und den Zwergen Pia und Gio

Ohne meine verhaltensoriginelle Hündin Pia hätte ich niemals den Drang verspürt, über Hunde so viel lernen zu wollen. Durch sie habe ich viel gelernt, durch sie weiß ich, wie man seinem Hund wirklich Sicherheit vermittelt und durch sie bin ich in diesem Forum gelandet.

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.710



14.07.2015 16:23
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Zitat von animonda im Beitrag #1

Ganz im Gegenteil , euer (meiner/unserer ) Hund tut was er kann !
Was er muß! Und da wird in Sekundenschnelle entschieden, wer evtl. wie beschützt werden muß.



Klar tun sie was sie können- und wenn sie in Sekundenschnelle eben keine Entscheidungen für EINEN fällen können, werden eben beide, sich knuddelnde Menschen , in den Allerwertesten ordentlich gezwickt (Arny schreit dann immer zu Lotte:Die wars! und zeigt auf mich)

Schön, dass bei euch der Elfenzauber nun so richtig losgegangen ist!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 37.738



14.07.2015 22:07
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Zitat von Frieda4ever im Beitrag #9
Schön, dass bei euch der Elfenzauber nun so richtig losgegangen ist!

Na, das nenn ich mal treffend ausgedrückt.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Frau Lehmann

mit flächländischem Klitschko, der gar kein Oppositionsführer ist, aber mit unangezogenen Aufdringlingen und eigener Schutzdogge boxt

Beiträge: 1.498



14.07.2015 23:08
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Ich habe zwar keinen Schutz- und territorialen Hund, aber ich stimme dir voll und ganz zu. Ganz besonders freut mich dein "Genuss" an diesem Verhalten. Herzlichen Glückwunsch zur rottiartigen Brunnenelfe.

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Liebe Grüße,
Susi mit Lehmann, dem immer wachenden Riesenwelpen


"Don't walk behind me; I may not lead.
Don't walk in front of me; I may not follow.
Just walk beside me and be my friend."
(Albert Camus)

Daika_und_Steffi


14.07.2015 23:38
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Wie schön, dass die Elfe auf ihre alten Tage bei Menschen gelandet ist, die sie wirklich verstehen und respektieren

Eleanor



Beiträge: 655



18.07.2015 16:10
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Was für eine tolle Sichtweise auf Deinen Hund da kann sich jemand glücklich schätzen, so ein frauchen zu haben

Patricia und Schäfermix Polly

Jackys girl

in Warteschlange auf den richtigen Augenblick

Beiträge: 7.666



18.07.2015 23:58
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Hach ja, die Elfe.

Es grüßt Maresa mit Jacky im Herzen

**************************************************

Es ist Zufall wer uns begegnet. Aber es ist kein Zufall bei wem wir stehen bleiben.

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



19.07.2015 00:22
RE: Schutzhund Zitat ·antworten

Ich würde mal sagen Iris Isuzu 100% Rotti-Mama
Die Elfe ist schon ne Tolle und ich glaube sie weiß schon, dass sie das große Los gezogen hat

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

 Sprung