Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 776 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

02.06.2015 08:24
Vollmond Zitat · Antworten

Sagt mal, hat der ein oder von euch auch schon mal bemerkt, dass die Hunde bei Vollmond unruhiger sind. Tola tigerte heute Nacht immer mal wieder durch die Wohnung und wirkte etwas nervös. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, was sie wohl haben könne. Hab die beiden auch immer wieder mal zwischendurch in den Garten gelassen. Jetzt bin ich ein wenig müde. Heute morgen fiel mir dann ein, dass ja Vollmond ist. Einige Menschen klagen da ja auch über schlechten Schlaf. Sie hatte das schon mal, allerdings bis jetzt nicht bei jedem Vollmond. Heute Nacht war es auch recht windig und ich hatte am Abend im Wald auch irgendwie das Gefühl, dass etwas Unheimliches in der Luft lag. Verrückt oder kennt ihr das auch?

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

ladygolana Offline

Dr. Sandra, die Frau, der die Hunde vertrauen - solange es Frikadelle gibt


Beiträge: 3.505

02.06.2015 09:04
#2 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Amy hat geschlafen wie ein Baby und geschnarcht wie ein Bär nur ich konnte nicht pennen... den Fernseher hat nur mein Kater gestört, der ist dann abgehaun...

LG Sandra mit kleinem küßchenverteilenden Monster Amy und Kater namens Kater sowie Sieta, Ladygolana und Sam


---------------------------------------------
Der kleinste Schritt zum Glück ist sich glücklich zu schätzen ohne erst einen Grund dafür zu suchen (Unbekannt)

Kiebitz Offline

wo der Einäugige nun endlich König ist


Beiträge: 2.026

02.06.2015 09:23
#3 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Hier ist bei Vollmond immer Unruhe. Die Hundeklappe in der Haustür, die sonst meist offen ist, schließe ich in dem Zeitraum - sonst käme hier keiner so recht zum Schlafen...
Liegt vielleicht einfach an der Helligkeit? Dann ist doch auch mehr Umtrieb beim Wild. Hofhunde bellen mehr rum, da ist die Verlockung groß, sich mit anzuschließen.
Ich selber merke den Vollmond auch in Form von schlechterem Schlafen...

Beste Grüße,
Dörte mit Bolle und Tippa.

------------------------------------------------
„Erzähle es mir - und ich werde es vergessen. Zeige es mir - und ich werde mich erinnern. Lass es mich tun - und ich werde es verstehen und behalten.“ (Konfuzius)

ChiMiBesi Offline

mit Verlaßhund und nicht raufendem Ruhepol in der Nebenrolle


Beiträge: 2.729

02.06.2015 10:43
#4 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Also Pia und Gio stören sich nicht am Vollmond.
Aber ich kann bei Vollmond schlecht schlafen. Vielleicht liegt es aber auch nur an der Helligkeit. Ich weiß es nicht.



Liebe Grüße von Jasmin und den Zwergen Pia und Gio

Ohne meine verhaltensoriginelle Hündin Pia hätte ich niemals den Drang verspürt, über Hunde so viel lernen zu wollen. Durch sie habe ich viel gelernt, durch sie weiß ich, wie man seinem Hund wirklich Sicherheit vermittelt und durch sie bin ich in diesem Forum gelandet.

Bini Offline

wo die schlangenbißerprobte Spanierin professionell ins Bild gesetzt wird und man knöpfelnd die Welt erobert


Beiträge: 1.754

02.06.2015 10:44
#5 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Hier merkt keiner was, Mina lief auf jeden Fall nicht vermehrt rum und schlief auch seitlich auf einem Stuhl - obwohl sie zur Zeit freie Sicht auf Heide und ein kleines Waldstück hat und gestern klare Sicht und lange hell war. Irgendwann siegt halt doch die Müdigkeit.

___________________________________

Liebe Grüße von Karina und der Minamaus

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
[Søren Kierkegaard]

Thora1964 Offline

wo der Hund das Frauchen gelegentlich auf's Glatteis führt


Beiträge: 657

02.06.2015 12:27
#6 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Wir haben uns heute morgen nur gewundert, dass Ranni offensichtlich nicht in seinem Bett geschlafen hat, sondern aus dem Flur hereinkam, um uns guten Morgen zu sagen.

Susanne mit Ranni - Kiko und Dina im Herzen

Erst scheint alles unmöglich - bis man es geschafft hat. (Nelson Mandela)

Ninle Offline

schlägt die Stunde auf dem Schlauch stehend mitten im Revier mit viel zu kleiner Leckerchentasche


Beiträge: 63

02.06.2015 18:29
#7 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Also Nino war die letzten Tage deutlich unruhiger. Ich hatte eben noch mit unserer Hundetrainerin darüber gesprochen und sie sagte das sie einige Hunde diese Woche hatte die sehr unausgeglichen waren.

Liebe Grüße
Lena und flying-Bracke Nino



Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.

Robert Lembke

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

02.06.2015 19:58
#8 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Anni war gestern abend lange unruhig - weiß aber nicht, ob es am Vollmond lag, oder daran, dass ich etwas durch den Wind war....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

02.06.2015 20:03
#9 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Wind mag Tola auch nicht besonders. Aber ich weiß jetzt auch warum sie zusätzlich noch etwas bedröppelt ist. Sie hat sich ihre Wolfskralle etwas eingerissen und traut sich nicht mehr so manche Sachen wie z.B. rumspringen zu machen. Wenn sie damit wo hängen bleibt, tut es ihr weh . Abschneiden ist aber auch nicht drin. Das wäre wohl noch schlimmer. Ich hoffe das wächst sich schnell raus.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

03.06.2015 08:16
#10 RE: Vollmond Zitat · Antworten

Das Krallenstück ist abgefallen. Der Wind ist zwar noch immer doof aber man kann wieder laufen. Rührend fand ich, wie sie mir immer ihre Pfote hinstreckte wenn es weh tat . Das macht sie auch wenn sie sich was eingetreten hat oder eine Mininacktschnecke auf ihrer Pfote sitzt.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

 Sprung