Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.462 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

05.05.2012 21:08
#16 RE: Giaias Verhalten Zitat · Antworten

Es geht nicht um bedingungslosen Gehorsam. Bedingungslos deshalb nicht, weil er das nicht mehr ist, wenn Giaia Dir vertraut. Aber ein guter Grundgehorsam hilft dabei Situationen zu regeln, die sonst noch stressiger wären.

Ich denke es ist wichtig Giaias Sprache zu kennen, ihre Stresssignale richtig einzuordnen. Denn dann muss man nicht jede Situation kennen, die stressig sein kann, sondern kann auch in ungewohnten Situationen flexibel reagieren. Ich würde erstmal dort spazieren gehen, wo Du gut ausweichen kannst. Lass sie nicht zu jedem Hund und lass nicht jeden Hund zu ihr. Wenn Kontakt, dann unterstützt, indem man ihr die Möglichkeit gibt auch Distanz aufzubauen. Das müssen unsichere Hunde oft erst lernen und umso wichtiger ist es, dass man frühzeitig abruft.

Weisst Du, ich habe auch immer geglaubt Lumpi hätte sich früher mit allen Hunden vertragen und hat gerne mit ihnen gespielt. Nach Allem, was ich heute weiß, weiß ich auch, dass Lumpi oft überfordert war. Er war auch damals gestresst und hätte ich ihm nicht so viel zugemutet und ihn früher aus der Situation geholt, wäre es besser gewesen. Ich würde langsam wieder anfangen. Lieber wenige Hundekontakte, dafür aber Gute. Alle anderen Hunde werden beclickert und man freut sich, wenn der Hund ruhig bleibt.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Jagdkatze Offline

mit an der Katzenfront entspanntem Boxerluder und Karlchen in der Narrenkutsche


Beiträge: 5.725

06.05.2012 07:35
#17 RE: Giaias Verhalten Zitat · Antworten

Danke, das werde ich machen. Es ist mir so wichtig, diesen Hund besser zu verstehen und zu deuten. Ich habe an anderer Stelle das Spinnen-Beispiel gefunden, das hat mir sehr geholfen.

lg
Tanja mit Giaia und Carlos

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

06.05.2012 07:40
#18 RE: Giaias Verhalten Zitat · Antworten

Zitat von Jagdkatze
Bedingungsloser Gehorsam ist nicht meins. Ich will, daß Giaia und ich ein Team werden.


Das war genau das, was ich meinte.

Ich wollte dich mit meinen Worten keinesfalls mutlos machen oder frustrieren.
Du darfst dich nicht so sehr unter Druck setzen; es braucht seine Zeit. Ich glaube, wir alle hier sind immer noch dabei, mit dem Hund ein Team zu werden. Wir alle lernen noch, unsere Hunde zu lesen.
Und selbst, wenn man eigentlich genau weiß, was der Hund braucht/möchte, und seine Individualdistanz kennt, muß man selbst ja noch reagieren und sich koordinieren.
Der Weg ist das Ziel.

Guck hier, damit du nicht denkst, nur du allein übst noch. Ich weiß, das Paula es nicht mag, wenn Hund ihr zu nahe kommen, wenn sie irgendwo schnüffelt, oder gar etwas frisst. Außerdem hasst sie Ridgebacks. Sehr oft kann ich sie sicher durch die Situation bringen. Und jedes mal danach fühle ich mich gut, und sehr oft vertraut Paula mir auch schon die Situation an. Aber eben nicht immer...bin ich zu langsam, macht sie selbst los. Blöd gelaufen.http://www.youtube.com/watch?v=1uqv3E9S9aU&feature=youtu.be
Das ist der Trööt dazu Baustellen ohne Ende?

Ich glaube übrigens auch, das du vielleicht Giaias Verhalten mit anderen Hunden zuerst etwas falsch eingeschätzt hast. Hunde spielen auch oft aus Verlegenheit. Soll heißen, sie wollen eigentlich keinen Kontakt, um das Gegenüber aber friedlich zu stimmen, machen sie Verlegenheitsspielaufforderungen.
Bis sie dann ggf. durch Zufall einmal merken, das sie mit Getöse vielleicht mehr Erfolg haben, und schneller zum Ziel kommen. Also wird die Strategie geändert, und erst dann bemerkt der Mensch das Problem.
Ebenso kann es auch sein, das sie einfach etwas älter/erwachsener geworden ist, und keine Lust mehr hat,sich mit jedem Hund abzugeben.

Mir hat es übrigens unglaublich geholfen, Paula zu filmen. Ich sehe auf den Filmen ganz viele kleine Signale von ihr, die ich im realen Ablauf nicht gesehen habe. Klar kann man in den "stressigen" Situtionen momentan nicht noch eien Kamera drauf halten. Aber um sich ein bißchen besser in die Körpersprache des eigenen Hundes einzulesen, sind auch Filme im Alltag toll. Oder, wenn der Hund mit gut bekannten Hunden (Wilma und Moritz?) zusammen ist. Die Hunde erkennen diese Signale untereinander meistens sehr gut, und kommunizieren sehr fein miteinander. Ich habe da bei Paula jedenfalls echt draus gelernt.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Jagdkatze Offline

mit an der Katzenfront entspanntem Boxerluder und Karlchen in der Narrenkutsche


Beiträge: 5.725

06.05.2012 15:39
#19 RE: Giaias Verhalten Zitat · Antworten

Ich bin frustriert, aber nicht mutlos!

Heute morgen haben wir (im strömenden Regen) nur eine Hundebegegnung gehabt. Ich habe sie zu mir gerufen, sind zusammen ausgewichen und haben die anderen passieren lassen, mit viel clickern. Ist super gelaufen, die beiden anderen Hunde waren auch ganz froh, Platz zu haben.

Ich glaube auch, daß Giaia ganz oft mit anderen Hunden gerannt ist, um Spannung herauszunehmen. Ich Trottel dachte lange, die will rennen, muß spielen, jetzt bin ich schlauer. Und ihr Alter spielt auch eine Rolle, das sieht man auch im Vergleich zu Wilma, die ja ein paar Monate jünger ist.

Giaia zeigt eigentlich sehr deutlich an, was in ihr vorgeht. Seit ich genau hinschaue, fällt mir das auch auf. Aber es passiert schon sehr schnell sehr viel zwischen Hunden, da muß ich echt noch viel lernen. Das mit dem Filmen ist eine Super-Idee, das machen wir, wenn Yvonne und ich uns das nächste Mal treffen.

Und Hut ab vor dem, was Du mit Deiner Paula schon geschafft hast!

lg
Tanja mit Giaia und Carlos

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.05.2012 16:52
#20 RE: Giaias Verhalten Zitat · Antworten

Zitat
Giaia zeigt eigentlich sehr deutlich an, was in ihr vorgeht. Seit ich genau hinschaue, fällt mir das auch auf.


Das ist das allerwichtigste. Und wenn Du jetzt immer genau hinschaust, bekommst Du ein sehr geübtes Auge und es geht alles irgendwann automatisch.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten 1 | 2
 Sprung